Bereichte übers Fellhorn / Kanzelwand - Frank Sprissler

Skiarena Nassfeld - letzter Besuch 2002

Schneesicherheit: Ab Mitte Dezember ist meist der ganze Skizirkus in Betrieb. Saisonende ist Ende April.
Pisten: Viel einfache bis mittelschwere Pisten, aber auch einige anspruchsvolle Strecken.
Pistenpflege: Sehr gut, absolut empfehlenswert.
Lifte: viele neue Anlagen, in Top Zustand, meist Sessellifte oder Gondelbahnen.
Verpflegung auf der Piste: Vielfältig. Es gibt diverse Hütten im Gebiet, von groß und modern bis knuffig klein. Essenspreise sind fair.
Unterkünfte: Die Preise sind angemessen, faires Preisniveau.
Skischulen: Es gibt mehrere Skischulen im Gebiet verteilt, teils mit netten Attraktionen
Kinder: Sehr empfehlenswert für Kinder, vor allem die Sonnenalpe.
Apres Ski: sehr ruhig, nur an der Talabfahrt wird Apres Ski im kleinen Rahmen geboten
Lawinengefahr: keine

Auch wenn Kärnten doch ein ganzes Stück zu fahren ist, so lohnt sich die Anreise immer wieder.
In der Gegend ist alles noch ein wenig geblieben wie früher.
Die Orte sind nur zum Teil touristisch erschlossen und man kann noch in Ruhe seinen Urlaub bei netten Leuten verbringen.
Hoffentlich bleibt das noch lange so.