Bericht Stubaier Gletscher - Frank Sprissler

Stubaier Gletscher - letzter Besuch 2012

Schneesicherheit: Ab Mitte September ist der Skizirkus in Betrieb. Saisonende ist im Juni.
Pisten: für einen Gletscher ein großes Gebiet - ab Mitte November bis Anfang Mai sind meist 100 km Piste geöffnet
Pistenpflege: sehr gut, auf einem Gletscher ist das nie ganz einfach.
Lift: teils Schlefflifte, teils Sessellifte aufgerüstet und zwei Gondelbahn für den Weg auf den Gletscher - was den Komfort deutlich erhöht
Verpflegung auf der Piste: diverse Restaurant auf dem Gletscher mit erträglichen Preisen aber dafür schöner Aussicht
Skischulen: Eine Skischule vor Ort
Kinder: auf dem Gletscher so lala
Lawinengefahr: besteht immer mal wieder, bitte an die Anweisungen halt!

Für Gletscherskilauf recht gut und vielfälltig. An Meisten Spass macht es aber, wenn alle Pisten offen sind und man die "wilde Grube"
fahren kann. Leider sind auf dem Gletscher in der Vorsaison oft Rennteams und dann wird es schnell eng.
Wenn man im Hotel Mutterbergalm wohnt ist der Weg zur Gondel schön kurz, ansonsten muss man schon ein ganzes Stück mit dem Auto rumgurken...