Skimaterial - Frank Sprissler

Das ist jetzt vielleicht etwas ungewöhnlich, aber für mich ist mein Material ein Teil meiner Freude am Skifahren.
Stimmt das nicht, so ist der Urlaub nur die Hälfte wert - gerade was Skischuhe angeht.
Also haltet Euch fern von Leuten, die keine Ahnung vom Material haben.
Geht in ein echtes Fachgeschäft und lasst Euch da beraten. Leute die hunderte von Kilometern entfernt von Skigebieten wohnen
müssen schon sehr leidenschaftliche Skifahrer sein um gut und erfahren beraten zu können.
Das trifft man nicht überall. Geht lieber direkt in den Skigebieten ins Fachgeschäft und lasst euch beraten.
Ok. Es ist nicht immer

Wenn es mal was Besonderes sein darf, dann muß ich Euch leider weiter weg schicken.

Ein Laden der Extraklasse!

Das Geschäft heißt Sport-Strobl und hat sein Hauptgeschäft im Holzgau, sprich Österreich / Lechtal.

Noch nie ist mir einer begegnet, der so viel Wissen über sein Material hatte wie die dort.
Vor allem der Chef, Charly. Hut ab, sag ich da nur.
Um ein Beispiel zu nennen : meine Skischuhe, die ich bei ihm gekauft habe. Der hat meinen Fuß angeschaut und gewusst was Sache ist.
Fehlerfrei ! ! !
Der bearbeitet den Skischuh mit gekonnter Hand und scheut sich auch nicht mal ein bisschen am Schuh zu schleifen, um ihn noch passgenauer zu machen.
Diese Art einen Schuh zu bearbeiten kennen andere Sportgeschäfte noch nicht einmal.
Einer der wenigen Österreicher, die ich loben kann......und dort erhaltet ihr nicht nur Stangenware sondern auch mal echtes Rennmaterial.
Liegt wohl auch da dran, daß er der Schwager vom ehemaligen Weltcuprennläufer Josef “Peppi” Strobl ist und er auch für andere Rennläufer die Schuhe anpasst.

Adresse :

Sport Strobl GmbH & Co KG - Holzgau 88b - 6654 Holzgau - Telefon: +43 5633 5246 - Fax: +43 5633 20025 - www.sportstrobl.com

Solltet Ihr mal im Allgäu besser gesagt in Sonthofen sein, so schaut bei Michis Skiverleih rein.
Michi ist ein super Typ und weiß wirklich was die Leute brauchen. Nichts Übertriebenes!
Die Preise sind immer mehr als fair.
Beim skirichten ist er absolute Spitzenklasse.
Er schleift die Skier noch "von Hand" und ist auch mal in der Lage spezielle Kundenwünsche zu erfüllen.
Ich lasse meine Skier dort immer auf 87 Grad Rennschliff schleifen, was ein absolut geiles Gefühl beim Carven gibt,
denn das ist wirklich fahren auf Schienen (verzeiht aber keine Fehler).